Kirchengemeinde Hagelloch

Ein herzliches Grüß Gott!

In Hagelloch steht die Evangelische Kirche mitten im Dorf. Sie ist 1904 im neoromanischen Stil erbaut worden. Wir von der Evangelischen Kirchengemeinde nehmen sehr gern aktiv am dörflichen Leben teil und gestalten es mit.

2011 wurde die Kirche außen grundlegend renoviert und hat einen neuen Anstrich bekommen.

1040 evangelische Christen und Christinnen zählt die selbstständige Kirchengemeinde. Ein wichtiger Treffpunkt und Mittelpunkt des Gemeindelebens ist das Evangelische Gemeindehaus im Wahlhau 10/3, das 1986 erbaut wurde. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Kirche. Die Räume des Gemeindehauses können auch privat gemietet werden.

Zum kirchlichen Gebäudedreieck gehört auch das aus dem Jahr 1729 stammende Pfarrhaus. Dort befindet sich auch das Gemeindebüro. Wenn Sie Fragen haben, geben wir Ihnen gerne Auskunft und freuen uns, wenn Sie auf uns alle zukommen.

Schön, wenn wir Sie in einem unserer Gottesdienste begrüßen dürfen. Wir freuen uns auf ihren Besuch und die Begegnungen. In unserer Kirche kann man gut zur Ruhe kommen. Die freundliche Atmosphäre lädt zum Auftanken ein. Sie ist von Pfingstsonntag bis Erntedank jeweils am Sonntag bis 18.00 Uhr geöffnet.

Unser Gottesdienst beginnt in der Regel um 10.00 Uhr mit Vorläuten. Die Kinderkirche startet zeitgleich mit den Erwachsenen in der Kirche und gestaltet dann ihren Gottesdienst weiter im Gemeindehaus. Wir feiern gerne Gottesdienste sowie Gottesdienste unter freiem Himmel wie unseren Erntebittgottesdienst in der Nähe der Bushaltestelle Dornäckerweg oder unsere Waldandacht in der Weihnachtszeit.

Christliche Gemeinschaft ist immer eine offene Gemeinschaft. Gastfreundlichkeit steht an oberster Stelle unseres Selbstverständnisses. Folgende Gruppen und Kreise freuen sich über Interessierte und neue Mitglieder. Schnuppern Sie doch einfach mal rein: (Details finden sich hier)

-          Kirchenchor

-          Kinderchor

-          Frauenchor

-          Frauenfrühstück

-          Donnerstagstreff (Seniorentreff)

-          Frauentreff „Mitten im Leben“

-          Frauenkreis

-          Büchereiteam

-          Besuchs- und Seelsorgedienst

-          Hauskreis, Familie Hölle

 

Die Jugendarbeit wird vom örtlichen CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) getragen und gestaltet.

Dienstag ist von 16.00-18.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus jeweils die Bücherei geöffnet, bei der über 2000 Bücher und Medien ausgeliehen werden können.

 Über die laufenden Termine unserer Kirchengemeinde informieren Sie das örtliche Mitteilungsblatt, unser Gemeindebrief und unsere Internetseite.

Geleitet wird unsere Kirchengemeinde von sieben gewählten Kirchengemeinderäten zusammen mit der Kirchenpflegerin und dem/der Pfarrerin.

Das sind seit dem 1. Dezember 2013 Konrad Seyboldt (1. Vorsitzender), Andreas Bühler, Isolde Fischer, Matthias Fritz, Karl Motzer, Markus Vogt, qua Amt: Kirchenpflegerin Birgit Auth- Hofmann und Pfarrerin Gudrun Bertsch.

In unseren Leitlinien von 2007 steht:
„Im Bewusstsein in Jesus Christus vereint zu sein und der Verheißung für die Gemeinde: Ihr seid das Salz der Erde; Ihr seid das Licht der Welt, wollen wir eine einladende und gastfreundliche Gemeinde sein.“

 Wir freuen uns, wenn Sie auf uns neugierig geworden sind und möchten Sie herzlich zu allen unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen einladen. Scheuen Sie sich bitte nicht, auf uns zuzugehen. Schön, wenn wir uns kennen lernen.