Hoffnung für Osteuropa

Auch in diesem Jahr gilt es wieder die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ zu unterstützen. Durch Spenden wird Kirchen und Kirchengemeinden in Georgien, Griechenland, Polen, Rumänien, Russland, Serbien und der Slowakei dabei geholfen, wichtige diakonische Arbeit zu leisten. Sie können Ihre Spende in den Opferkästen von Karfreitag bis Ostersonntag an der Friedhofskapelle hinterlegen, oder aber auch direkt überweisen:
http://www.diakonie-wuerttemberg.de/hoffnung

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!